Der Lehrgang vermittelt die Grundlagen in der Bedienung der unterschiedlichsten Feuerlöschkreiselpumpen sowie weiterer Pumpen die zur Wasserförderung dienen. Weiterhin werden die Grundlagen, die in den Aufgabenbereich des Maschinisten fallen angesprochen. Dazu gehören z.B. der richtige Umgang mit den unterschiedlichsten Wasserentnahmestellen, die Atemschutzüberwachung sowie Pflege und Prüfung einzelner Geräte und Pumpen. Ein besonderes Augenmerk wird auf das Thema Sonderrechte im Straßenverkehr gelegt. An den Abenden ist Theoretische Ausbildung im Lehrsaal, am Samstag folgt die Praktische Ausbildung auf dem Hof der FTZ Hittfeld.

Lehrgangsvoraussetzungen:

Mindestalter von 18 Jahren. Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Truppmann Teil 2.

Die Ausbilder.

Thorsten Geist

Ralf Peters

stv. Ausbildungsleiter
r.peters@feuerwehr-lkharburg.de