Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Filter by Categories
Ausbildung
Berichte JF
Berichte KF
Berichte KFV
Brandbekämpfung
Einsätze
Einsätze April
Einsätze August
Einsätze Dezember
Einsätze Februar
Einsätze Januar
Einsätze Juli
Einsätze Juni
Einsätze Mai
Einsätze März
Einsätze November
Einsätze Oktober
Einsätze Septmeber
Fahrzeuge
Informationen
JF Vorstand
Jugendfeuerwehr
Kinderfeuerwehr
Kinderfeuerwehrabzeichen Brandfloh
Kreisbereitschaften
Kreisfeuerwehr
News
Personalreserve
Technische Hilfeleistung
Übungen
Übungen
Uncategorized

28.06.18 : Feuerwehr Fliegenberg/R. rettet in Seeve gefallenes Schaf

Wuhlenburg Zu einem Tiernotfall wurde am Donnerstagabend die Freiwillige Feuerwehr Fliegenberg/Rosenweide durch die Winsener Rettungsleitstelle alarmiert. Aufmerksame Passanten hatten in der Feldmark zwischen Wuhlenburg und Hörsten an der Straße „An der Seeve“ bemerkt, dass ein Schaf aus der Herde weggelaufen und in die Seeve gefallen war. Das Tier konnte sich aus eigener Kraft nicht mehr an das Ufer retten, so dass die Passanten über den Notruf die Feuerwehr verständigten. Um 20.05 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Fliegenberg/Rosenweide durch die Winsener Rettungsleitstelle zu der Tierrettung alarmiert. Die Einsatzkräfte waren nach kurzer Suche am Einsatzort. Das Schaf war auf der straßenabgewandten Uferseite gesichtet, das Tier klammerte sich dort an der Uferböschung fest. Einer der Feuerwehrmänner ging, mit einer Leine gesichert in die Seeve und sicherte das Schaf mit einer zweiten Leine, Anschließend wurde das Tier wieder an das Ufer gezogen, an dem die Herde graste und aus dem Wasser gehoben. Mit einem lauten Blöken bedankte sich das Schaf und trabte zum Trocknen der dichten Wolle zurück zur Herde. Für die Feuerwehr war der Einsatz nach gut 20 Minuten erfolgreich beendet.       -kpw-

 

Kommentare sind deaktiviert