Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Filter by Categories
Ausbildung
Berichte JF
Berichte KF
Berichte KFV
Berichte Kinderfeuerwehr
Brandbekämpfung
Einsätze
Einsätze April
Einsätze August
Einsätze Dezember
Einsätze Februar
Einsätze Januar
Einsätze Juli
Einsätze Juni
Einsätze Mai
Einsätze März
Einsätze November
Einsätze Oktober
Einsätze Septmeber
Fahrzeuge
Informationen
JF Vorstand
Jugendfeuerwehr
Kinderfeuerwehr
Kinderfeuerwehrabzeichen Brandfloh
Kreisbereitschaften
Kreisfeuerwehr
Kreiskinderfeuerwehr-Zeltlager
News
Personalreserve
Technische Hilfeleistung
Übungen
Übungen
Uncategorized

12.01.20 : Mercedes landet in Hunden auf regennasser Straße im Graben

Hunden: Glimpflich verlief jetzt ein Verkehrsunfall am Ortsausgang Hunden in Richtung Tönnhausen. Die 34-jährige Fahrerin kam mit ihrer Mercedes A-Klasse in einer scharfen Linkskurve von der Straße ab und schlidderte auf regennasser Fahrbahn in den Straßengraben. Hierbei zog sie sich leichte Verletzungen zu.

Die erste Meldung an die Rettungsleitstelle ging von einer eingeklemmten Person in Folge des Unfalls aus. Deshalb rückten neben der Ortswehr Hunden ebenfalls die Wehr Oldershausen, sowie zwei Rüstwagen aus Winsen und Marschacht zur Unterstützung aus. Koordiniert wurden die Kräfte durch den Einsatzleitwagen aus Tespe. Die ebenfalls angerückte Einheit der Polizei konnte der verunfallten Fahrerin jedoch Hilfe beim Verlassen des Fahrzeuges leisten, so dass die anrückenden Feuerwehrkräfte größtenteils beidrehen konnten. Die Frau konnte zur weiteren Behandlung an den Rettungsdienst übergeben werden, wo sie durch den anwesenden Notarzt erstversorgt wurde.

Lutz Wreide, GPW Elbmarsch

Kommentare sind deaktiviert