Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Filter by Categories
Ausbildung
Berichte JF
Berichte KF
Berichte KFV
Brandbekämpfung
Einsätze
Einsätze April
Einsätze August
Einsätze Dezember
Einsätze Februar
Einsätze Januar
Einsätze Juli
Einsätze Juni
Einsätze Mai
Einsätze März
Einsätze November
Einsätze Oktober
Einsätze Septmeber
Fahrzeuge
Informationen
JF Vorstand
Jugendfeuerwehr
Kinderfeuerwehr
Kinderfeuerwehrabzeichen Brandfloh
Kreisbereitschaften
Kreisfeuerwehr
News
Personalreserve
Technische Hilfeleistung
Übungen
Übungen
Uncategorized

05.03.18 : Ausgelöster Rauchmelder durch angebranntes Essen auf dem Herd

Winsen. Zu einem ausgelösten Rauchmelder in einem Mehrfamilienhaus in die Goethestraße in Winsen musste die Winsener Wehr am Montagmittag ausrücken. Die Einsatzkräfte der Winsener Wehr waren gerade auf der Rückfahrt von einem Fehlalarm einer Brandmeldeanlage, als sie von der Rettungsleitstelle die nächste Alarmierung erhielten. In der Goethestraße hatte in einer Wohnung ein Hausrauchmelder ausgelöst. Unter Atemschutz drangen die Feuerwehrleute in die verqualmte Wohnung ein. Schnell war die Ursache der Verrauchung festgestellt. Es brannte Essen auf dem Herd. Zwei Vögel, die sich in der Wohnung befanden, konnten von der Feuerwehr in Sicherheit gebracht werden. Der Topf mit dem Essen wurde ins Freie gebracht und die Wohnung belüftet. Nach gut einer halben Stunde konnte die Feuerwehr Winsen wieder einrücken.

Feuerwehr Stadt Winsen, Foto : M. Gade, SPW-V Winsen

Kommentare sind deaktiviert