Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Filter by Categories
Ausbildung
Berichte JF
Berichte KF
Berichte KFV
Brandbekämpfung
Einsätze
Einsätze April
Einsätze August
Einsätze Dezember
Einsätze Februar
Einsätze Januar
Einsätze Juli
Einsätze Juni
Einsätze Mai
Einsätze März
Einsätze November
Einsätze Oktober
Einsätze Septmeber
Fahrzeuge
Informationen
JF Vorstand
Jugendfeuerwehr
Kinderfeuerwehr
Kinderfeuerwehrabzeichen Brandfloh
Kreisbereitschaften
Kreisfeuerwehr
Kreiskinderfeuerwehr-Zeltlager
News
Personalreserve
Technische Hilfeleistung
Übungen
Übungen
Uncategorized

Verkehrsunfall zwischen Hanstedt und Quarrendorf – Junge Frau erleidet lebensgefährliche Verletzungen

Hanstedt. Ein schwerer Verkehrsunfall zwischen Hanstedt und Quarrendorf erforderte am
Freitagnachmittag den Einsatz der Feuerwehr. Aus ungeklärter Ursache war eine junge Frau gegen einen Baum geprallt. Beim Eintreffen der Feuerwehr aus Hanstedt befand sich das stark deformierte Fahrzeug in Seitenlage. Während sich Einsatzkräfte um die nicht
ansprechbare Fahrerin kümmerten wurde der Wagen gegen Umstürzen gesichert.
Da es sich um ein Cabrio handelte und die Fahrerin nicht eingeklemmt war, konnten die Rettungskräfte die Verletzte ohne den Einsatz hydraulischer Rettungsgeräte umgehend aus dem Wagen heben. Ein an der Einsatzstelle anwesender Notarzt konnte bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes erste lebensrettende Maßnahmen einleiten.
Die Fahrerin wurde bei dem Unfall lebensgefährlich verletzt und musste nach der Stabilisierung mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus nach Hamburg geflogen werden.   -psh-

Kommentare sind deaktiviert