Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Filter by Categories
Ausbildung
Berichte JF
Berichte KF
Berichte KFV
Brandbekämpfung
Einsätze
Einsätze April
Einsätze August
Einsätze Dezember
Einsätze Februar
Einsätze Januar
Einsätze Juli
Einsätze Juni
Einsätze Mai
Einsätze März
Einsätze November
Einsätze Oktober
Einsätze Septmeber
Fahrzeuge
Informationen
JF Vorstand
Jugendfeuerwehr
Kinderfeuerwehr
Kinderfeuerwehrabzeichen Brandfloh
Kreisbereitschaften
Kreisfeuerwehr
News
Personalreserve
Technische Hilfeleistung
Übungen
Übungen
Uncategorized

PKW brannte auf der A 39 bei Maschen – Feuerwehr Maschen löschte Fahrzeugbrand

Maschen Ein PKW Brand hat am Dienstagmorgen die Freiwillige Feuerwehr Maschen gefordert. Die Wehr war um 05.16 Uhr durch die Winsener Rettungsleitstelle zu dem Fahrzeugbrand auf die BAB A 39, Richtungsfahrbahn Lüneburg alarmiert worden. Auf dem Beschleunigungsstreifen der Anschlussstelle Maschen stand der betreffende PKW, beim Eintreffen der Maschener Feuerwehr, die mit zwei wasserführenden Einsatzfahrzeugen an der Einsatzstelle war, stand der Vorderwagen des VW Passt in Flammen. Zwei der eingesetzten Feuerwehrleute gingen unter umluftunabhängigen Atemschutz zur Brandbekämpfung vor. Mit Hilfe eines C-Strahlrohres wurde der Brand rasch unter Kontrolle gebracht, binnen Minuten waren die Flammen erstickt. Mit Hilfe einer Wärmebildkamera wurde in dem Fahrzeugwrack nach weiteren, unentdeckten Brandnestern gesucht. Für die Dauer der Löscharbeiten wurde die Autobahn in Richtung Lüneburg teilweise gesperrt. Die genaue Brandursache ist noch unbekannt, die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Für die Feuerwehr war der Einsatz nach 30 Minuten beendet. An dem Fahrzeug entstand vermutlich wirtschaftlicher Totalschaden. Menschen wurden bei dem Feuer nicht verletzt. ( Fotos : Remon Hirschmeier )    -kpw-

Kommentare sind deaktiviert