Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Filter by Categories
Ausbildung
Berichte JF
Berichte KF
Berichte KFV
Berichte Kinderfeuerwehr
Brandbekämpfung
Einsätze
Einsätze April
Einsätze August
Einsätze Dezember
Einsätze Februar
Einsätze Januar
Einsätze Juli
Einsätze Juni
Einsätze Mai
Einsätze März
Einsätze November
Einsätze Oktober
Einsätze Septmeber
Fahrzeuge
Informationen
JF Vorstand
Jugendfeuerwehr
Kinderfeuerwehr
Kinderfeuerwehrabzeichen Brandfloh
Kreisbereitschaften
Kreisfeuerwehr
Kreiskinderfeuerwehr-Zeltlager
News
Personalreserve
Technische Hilfeleistung
Übungen
Übungen
Uncategorized

Jugendfeuerwehr Ohlendorf gewinnt Orientierungsmarsch der Jugendfeuerwehren in Seevetal – Wanderpokal übergeben

Ohlendorf Mit einem Wanderpokal sind die Mitglieder der Jugendfeuerwehr Ohlendorf jetzt durch Seevetals Gemeindejugendfeuerwehrwart Lars Becker und seinem Stellvertreter Christopher Köster ausgezeichnet worden. Die Jugendlichen hatten Ende September, gemeinsam mit vielen anderen Jugendfeuerwehren der Gemeinde Seevetal an einem Orientierungsmarsch aller Jugendfeuerwehren der Gemeinde teilgenommen und dabei den ersten Platz erreicht. Eigentlich sollte es sich dabei um einen Nachtmarsch handeln, der jährlich durchgeführt wird, aber durch die derzeitigen Auswirkungen der Corona Pandemie wurde der Nachtmarsch in den Tag und in deutlich abgespeckter Form durchgeführt. In Lindhorst fand der Marsch statt, die teilnehmenden Jugendlichen mussten dabei viele interessante, teils feuerwehrtechnische, teils sportliche Aufgaben lösen. Am Ende konnten sich die Ohlendorfer Jugendfeuerwehrleute gegen die weiteren Mitbewerber durchsetzen, wenn auch nur hauchdünn. Während die drittplatzierte Gruppe aus Maschen einige Punkte hinter der Siegergruppe lag, war die Gruppe aus Helmstorf punktgleich mit der Ohlendorfer Gruppe. Erst durch ein Stechen gelang es der Ohlendorfer Jugendfeuerwehr, sich den Gewinn des Marsches zu sichern. Sowohl Lars Becker als auch Christopher Köster bedankten sich bei allen Gruppen für die gezeigten fairen Leistungen und vor allem dafür, dass alle vorgegebenen Hygienemaßnahmen konsequent eingehalten wurden. Sei gratulierten der Ohlendorfer Jugendfeuerwehr zum Gewinn des Orientierungsmarsches und übergaben den Wanderpokal mit reichlich Gruß- und Gratulationsworten.

Matthias Köhlbrandt, GPW Seevetal

Kommentare sind deaktiviert