Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Filter by Categories
Ausbildung
Berichte JF
Berichte KF
Berichte KFV
Brandbekämpfung
Einsätze
Einsätze April
Einsätze August
Einsätze Dezember
Einsätze Februar
Einsätze Januar
Einsätze Juli
Einsätze Juni
Einsätze Mai
Einsätze März
Einsätze November
Einsätze Oktober
Einsätze Septmeber
Fahrzeuge
Informationen
JF Vorstand
Jugendfeuerwehr
Kinderfeuerwehr
Kinderfeuerwehrabzeichen Brandfloh
Kreisbereitschaften
Kreisfeuerwehr
News
Personalreserve
Technische Hilfeleistung
Übungen
Übungen
Uncategorized

Hohe Ehrung für Hans-Peter Mohrmann von der Feuerwehr Tostedt

Tostedt Eine besondere Ehrung hat jetzt Hans-Peter Mohrmann von der Freiwilligen Feuerwehr Tostedt erhalten. Der 68-jährige erhielt von Tostedts Gemeindebrandmeister Sven Bauer das Ehrenzeichen für 40-jährige Mitgliedschaft überreicht. Bauer und auch Tostedts Ortsbrandmeister Birger Meyer und sein Vertreter Benjamin Dreyer bedankten sich bei Mohrmann für dessen außerordentlich großes Engagement, das nicht nur die FF Tostedt umfasste. Mohrmann trat 1976 in die Feuerwehr ein. Mitte der 80er Jahre übernahm er erstmals Verantwortung in der Tostedter Feuerwehr und agierte als Festausschuss, um ein Jahr später als Funkwart und von 1988 bis 1994 als Gruppenführer zu agieren. 1994 schließlich übernahm der Jubilar das Amt als Ortsbrandmeister in Tostedt, dieses Amt hatte er bis 2006 inne. Auch als Gemeindefunkwart engagierte sich Mohrmann. Nicht nur die Arbeit auf Ortsebene hatte es ihm angetan, auch auf Kreisebene war er lange Jahre aktiv. Neben seinem Job als stellvertretender Zugführer und als Zugführer eines der drei Brandbekämpfungszüge der Kreisfeuerwehr war Mohrmann Gründungsmitglied der Technischen Einsatzleitung der Kreisfeuerwehr im Jahre 2005, hier war er bis 2011 Mitglied. 2011 beendete Mohrmann auch seinen Job als Zugführer der Kreisfeuerwehr, stand aber weiterhin der Einsatzabteilung in Tostedt zur Verfügung. Erst vor einiger Zeit trat Mohrmann in den verdienten „Feuerwehrruhestand“ über, ist aber dank seines großen Fachwissens auch weiterhin mit vielen Tipps und Tricks sehr gefragt.

--kpw-

Kommentare sind deaktiviert