Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Filter by Categories
Ausbildung
Berichte JF
Berichte KF
Berichte KFV
Berichte Kinderfeuerwehr
Brandbekämpfung
Einsätze
Einsätze April
Einsätze August
Einsätze Dezember
Einsätze Februar
Einsätze Januar
Einsätze Juli
Einsätze Juni
Einsätze Mai
Einsätze März
Einsätze November
Einsätze Oktober
Einsätze Septmeber
Fahrzeuge
Informationen
JF Vorstand
Jugendfeuerwehr
Kinderfeuerwehr
Kinderfeuerwehrabzeichen Brandfloh
Kreisbereitschaften
Kreisfeuerwehr
Kreiskinderfeuerwehr-Zeltlager
News
Personalreserve
Technische Hilfeleistung
Übungen
Übungen
Uncategorized

Feuerwehr Glüsingen siegt beim diesjährigen Seevetaler Gemeindefeuerwehrtag

Ohlendorf Die Gruppe der Feuerwehren Glüsingen hat sich den Sieg beim diesjährigen Gemeindefeuerwehrtag der Gemeinde  Seevetal in Ohlendorf gesichert. Die siegreiche Gruppe verwies die Gruppen Lindhorst und Meckelfeld auf die weiteren Plätze. Aus der Samtgemeinde Hollenstedt waren zwei Gruppen der Feuerwehr Appel an den Start gegangen, die den Gemeindesieg somit unter sich ausmachten. Insgesamt waren sechs Wettbewerbsgruppen aus den Reihen der aktiven Feuerwehren der Gemeinde Seevetal sowie die beiden Hollenstedter Gruppen an den Start gegangen, um sich im fairen Vergleich miteinander zu messen. Weitere 13 Gruppen gingen aus den Jugendfeuerwehren an den Start. Aus der Gemeinde Rosengarten siegte die Gruppe Klecken. Aus der Gemeinde Seevetal ging die erste Gruppe der Jugendfeuerwehr Helmstorf als Sieger hervor, die Gruppe verwies die Gruppen Glüsingen 3 und Glüsingen 4 auf die weiteren Plätze. Alle teilnehmenden Jugendgruppen mussten dabei den bundeseinheitlichen so genannten A-Teil, die Durchführung eines dreiteiligen Löschangriffs mit dem Überwinden von Hindernissen sowie dem Aufbau einer Wasserversorgung absolvieren.  Die aktiven Gruppen hatten es bei ihrem Leistungsvergleich mit drei Modulen nach den seit letztem Jahr gültigen neuen Wettbewerbsrichtlinien zu tun zu tun : Das Kuppeln einer Saugleitung zum Herstellen einer Wasserversorgung, einer Fahrprüfung für den Maschinisten des jeweiligen Fahrzeugs und ein Löschangriff waren die gestellten Aufgaben für die teilnehmenden Feuerwehrleute. Auf dem von der Feuerwehr Ohlendorf hervorragend hergerichteten Wettbewerbsplatz zeigten alle teilnehmenden Gruppen spannende und faire Leistungsvergleiche, die am Ende von einer prächtigen Siegerehrung gekrönt wurde. Dankesworte gab es dabei unter anderem von Kreisbrandmeister Volker Bellmann und Seevetals Gemeindebrandmeister Rainer Wendt.     -kpw-

Kommentare sind deaktiviert