Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Filter by Categories
Ausbildung
Berichte JF
Berichte KF
Berichte KFV
Berichte Kinderfeuerwehr
Brandbekämpfung
Einsätze
Einsätze April
Einsätze August
Einsätze Dezember
Einsätze Februar
Einsätze Januar
Einsätze Juli
Einsätze Juni
Einsätze Mai
Einsätze März
Einsätze November
Einsätze Oktober
Einsätze Septmeber
Fahrzeuge
Informationen
JF Vorstand
Jugendfeuerwehr
Kinderfeuerwehr
Kinderfeuerwehrabzeichen Brandfloh
Kreisbereitschaften
Kreisfeuerwehr
Kreiskinderfeuerwehr-Zeltlager
News
Personalreserve
Technische Hilfeleistung
Übungen
Übungen
Uncategorized

Brandbekämpfung 2

Fachzug: Brandbekämpfung 2
Zugführer: BM Dirk Röhrs
Stellv. Zugführer: OLM Thomas Vagts
Beschreibung: Der Fachzug Brandbekämpfung 2 setzt sich aus Fahrzeugen aus den westlichen Gemeinden des Landkreises Harburg zusammen. Der Fachzug operiert als selbstständige taktische Einheit und kann zum Beispiel eigene Einsatzabschnitte an der Einsatzstelle zugewiesen bekommen. Er wird vornehmlich zur Brandbekämpfung bei Großbränden an großen Gebäuden, wie zum Beispiel bei Industriebauten oder größeren Gewerbebetrieben, eingesetzt. Gleichermaßen kann er auch bei größeren Vegetationsbränden eingesetzt werden. Der Fachzug verfügt über zwei Tanklöschfahrzeuge und zwei Löschgruppenfahrzeuge. Der Fachzug kann auch zur Ablösung von Einsatzkräften alarmiert werden, wenn die Einsatzdauer dies erfordert. Weiterhin kann der Fachzug zur Sicherstellung des Grundschutzes einer Gemeinde oder Stadt auch eine aktive Wachbereitschaft übernehmen, sollten die örtlichen Kräfte durch andere Einsätze gebunden sein.
Zugsammelplatz: Feuerwehrhaus Welle
Stärke: 1/5/23 Funkrufname
Fahrzeuge: MTF Heidenau FH 22-17-21
LF 10/6 Welle FH 22-45-31
LF 8/6 Holm FH 23-45-31
TLF 8/W Wesel FH 25-20-31
TLF 16/24 Wenzendorf FH 21-21-71
Stand: 29.01.2019

Kommentare sind deaktiviert