Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Filter by Categories
Ausbildung
Berichte JF
Berichte KF
Berichte KFV
Brandbekämpfung
Einsätze
Einsätze April
Einsätze August
Einsätze Dezember
Einsätze Februar
Einsätze Januar
Einsätze Juli
Einsätze Juni
Einsätze Mai
Einsätze März
Einsätze November
Einsätze Oktober
Einsätze Septmeber
Fahrzeuge
Informationen
JF Vorstand
Jugendfeuerwehr
Kinderfeuerwehr
Kinderfeuerwehrabzeichen Brandfloh
Kreisbereitschaften
Kreisfeuerwehr
News
Personalreserve
Technische Hilfeleistung
Übungen
Übungen
Uncategorized

Drei Verletzte bei erneutem Verkehrsunfall auf der A7

Egestorf. Drei leicht verletzte Personen und zwei Fahrzeuge mit Totalschaden. Das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls auf der A7, den der nach Angabe der Polizei unter Alkoholeinfluss stehende Fahrer eines Pkw am Samstagmorgen verursacht hat.

Mit hoher Geschwindigkeit fuhr der Mann auf einen anderen sich im Verkehrsfluss befindlichen Pkw auf. Dieser kam nach dem Aufprall erst nach über 370 Metern endgültig zum Stehen. Kräfte der Feuerwehren aus Egestorf und Sahrendorf-Schätzendorf sicherten die ausgedehnte und mit Trümmerteilen übersäte Einsatzstelle, unterstützen den Rettungsdienst bis zum Eintreffen weiterer Rettungswagen und eines Notarztes bei der Betreuung der Verletzten und retteten einen Hund aus einem der beiden stark deformierten Fahrzeuge.

Obwohl der Verkehr einseitig an der Unfallstelle vorbeigeführt werden konnte, entstanden bedingt durch den Pfingstreiseverkehr auf der A7 in Fahrtrichtung Hannover sowie auf den Umleitungsstrecken kilometerlange Staus.    -psh-

Kommentare sind deaktiviert