Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Filter by Categories
Ausbildung
Berichte JF
Berichte KF
Berichte KFV
Berichte Kinderfeuerwehr
Brandbekämpfung
Einsätze
Einsätze April
Einsätze August
Einsätze Dezember
Einsätze Februar
Einsätze Januar
Einsätze Juli
Einsätze Juni
Einsätze Mai
Einsätze März
Einsätze November
Einsätze Oktober
Einsätze Septmeber
Fahrzeuge
Informationen
JF Vorstand
Jugendfeuerwehr
Kinderfeuerwehr
Kinderfeuerwehrabzeichen Brandfloh
Kreisbereitschaften
Kreisfeuerwehr
Kreiskinderfeuerwehr-Zeltlager
News
Personalreserve
Technische Hilfeleistung
Übungen
Übungen
Uncategorized

23.01.21 : Ein Verletzter nach Verkehrsunfall au der BAB A 7 – Feuerwehren Fleestedt und Maschen im Einsatz

Fleestedt/Mamstorf Mit Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht worden ist der Fahrer eines PKW Fiat 500, der am Samstag abend auf der A 7 bei Marmstorf von der Fahrbahn abkam und mit seinem Fahrzeug seitlich liegend im Abfahrtbereich zum Liegen kam. Der Mann war gegen 20.10 Uhr aus noch nicht geklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen, hatte das Ausfahrtschild förmlich durchfahren und blieb dann mit seinem Fahrzeug auf der Seite im Auf- und Abfahrtbereich der Anschlussstelle Hamburg-Marmstorf liegen. Der Mann konnte sich vor dem Eintreffen der alarmieren Feuerwehren aus Fleestedt und Maschen selbst aus dem Fahrzeug befreien. Nach notärztlicher Behandlung wurde er mit einem Rettungswagen einem naheliegenden Krankenhaus zur weiteren Behandlung zugeführt. Die Kräfte der alarmierten Feuerwehren sicherten die Unfalstelle ab und stellten den Brandschutz sicher. Nach rund 45 Minuten war der Einsatz für die Feuerwehren beendet. An dem Fahrzeug entstand vermutlich Totalschaden, die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen

Matthias Köhlbrandt, GPW Seevetal

Kommentare sind deaktiviert