Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Filter by Categories
Ausbildung
Berichte JF
Berichte KF
Berichte KFV
Brandbekämpfung
Einsätze
Einsätze April
Einsätze August
Einsätze Dezember
Einsätze Februar
Einsätze Januar
Einsätze Juli
Einsätze Juni
Einsätze Mai
Einsätze März
Einsätze November
Einsätze Oktober
Einsätze Septmeber
Fahrzeuge
Informationen
JF Vorstand
Jugendfeuerwehr
Kinderfeuerwehr
Kinderfeuerwehrabzeichen Brandfloh
Kreisbereitschaften
Kreisfeuerwehr
News
Personalreserve
Technische Hilfeleistung
Übungen
Übungen
Uncategorized

21.05.18 : Feuer in Fischaufzucht – Feuerwehren verhinderten großen Schaden

Hoopte. Zu einem Feuer in der Fischaufzuchtanlage am Hoopter Elbdeich wurden am frühen Pfingstmontag die Feuerwehren Hoopte, Stöckte, Lassrönne, Fliegenberg und Winsen alarmiert. Bereits auf der Anfahrt war eine dunkle schwarze Rauchsäule zuerkennen. Bei dem Eintreffen der ersten Kräfte vor Ort, brannten zwei mit Kunstkopf-Kügelchen befüllte Behälter. Die Kügelchen dienen zur Aufbereitung und Reinigung des Wassers in den Fisch- aufzuchtbecken. Die ersten Feuerwehrleute gingen unter Atemschutz mit einem Schaumrohr zur Brandbekämpfung vor. Schon nach kurzer Zeit zeigten sich erste Löscherfolge und das Feuer konnte eingedämmt werden. Da die Holzumrandung des in unmittelbarer Nähe stehenden Beckens auch bereits Feuer gefangen hatte, wurde ein zweiter Trupp unter Atemschutz mit einem Strahlrohr zur Bekämpfung des Feuers eingesetzt. Dabei musste vorsichtig vorgegangen werden, damit kein verunreinigtes Löschwasser in das Becken gelangt. In dem betroffenen Becken befanden sich wertvolle Fische. Die ersten Kräfte konnten noch gut 45 Minuten die Einsatzstelle verlassen. Die Feuerwehren aus Hoopte und Stöckte verblieben noch geraume Zeit an der Einsatzstelle. Durch den schnellen Einsatz der Wehren konnte in der Aufzuchtsanlage ein großer Schaden verhindert werden. Zur genauen Brandursache und Schadenshöhe hat die Polizei Winsen die Ermittlungen aufgenommen.

Michael Gade, SPW-V Winsen

Fotos : Gade/Homann

Kommentare sind deaktiviert