Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Filter by Categories
Ausbildung
Berichte JF
Berichte KF
Berichte KFV
Berichte Kinderfeuerwehr
Brandbekämpfung
Einsätze
Einsätze April
Einsätze August
Einsätze Dezember
Einsätze Februar
Einsätze Januar
Einsätze Juli
Einsätze Juni
Einsätze Mai
Einsätze März
Einsätze November
Einsätze Oktober
Einsätze Septmeber
Fahrzeuge
Informationen
JF Vorstand
Jugendfeuerwehr
Kinderfeuerwehr
Kinderfeuerwehrabzeichen Brandfloh
Kreisbereitschaften
Kreisfeuerwehr
Kreiskinderfeuerwehr-Zeltlager
News
Personalreserve
Technische Hilfeleistung
Übungen
Übungen
Uncategorized

20.07.19 : Gewitter verursacht nur geringe Schäden – mehrere Einsätze wegen umgestürzter Bäume im Landkreis Harburg

Seevetal Nur gering waren die Auswirkungen des Gewtters, das am Sonnabend am späten Nachmittag auch über den Landkreis Harburg hinweg zog. Einhergehend mit Starkregen und Sturmböen war das Gewitter einmal quer über den Landkreis Harburg gezogen, in der Folge wurden mehrere Feuerwehren alarmiert, um umgestürzte Bäume zu beseitigen.

Um 16.55 Uhr wurde die Feuerwehr Moor durch die Winsener Rettungsleitstelle alarmiert, in der Straße „Alter Damm“ war ein Baum umgestürzt, dieser wurde mit Hilfe einer Motorkettensäge beseitigt. Nur wenige Minuten später, um 17.01 Uhr rückte die Feuerwehr Ramelsloh  in die Horster Landstraße aus, hier drohte ein Telefonmast umzufallen. Auch hier half die Feuerwehr. Um 17.24 Uhr rückte die Feuerwehr Tespe in den Niedersachsenring in Tespe aus, auch hier musste ein umgestürzter Baum beseitigt werden. Die Feuerwehr Hörsten wurde schließlich um 18.28 Uhr in der Straße „Grüner Damm“ alarmiert, auch hier war ein Baum umgestürzt der Teile der Fahrbahn und den Radweg versperrte. Mit Hilfe einer Bügelsäge beseitigten die Einsatzkräfte die größten Äste und machten sowohl Fahrbahn als auch Radweg wieder für den Verkehr befahrbar. Die Feuerwehr Handeloh rückte abschließend um 20.32 Uhr nach Höckel aus, in der Straße „Am Stühberg“ war ebenfalls ein Baum umgestürzt, der von der Feuerwehr mit Hilfe einer Motorkettensäge beseitigt wurde.    -kpw-

Fotos : Nico Zimmermann, FF Hörsten

 

Kommentare sind deaktiviert