Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Filter by Categories
Ausbildung
Berichte JF
Berichte KF
Berichte KFV
Brandbekämpfung
Einsätze
Einsätze April
Einsätze August
Einsätze Dezember
Einsätze Februar
Einsätze Januar
Einsätze Juli
Einsätze Juni
Einsätze Mai
Einsätze März
Einsätze November
Einsätze Oktober
Einsätze Septmeber
Fahrzeuge
Informationen
JF Vorstand
Jugendfeuerwehr
Kinderfeuerwehr
Kinderfeuerwehrabzeichen Brandfloh
Kreisbereitschaften
Kreisfeuerwehr
Kreiskinderfeuerwehr-Zeltlager
News
Personalreserve
Technische Hilfeleistung
Übungen
Übungen
Uncategorized

19.03.18 : Baufahrzeug brennt bei Hörsten in voller Ausdehnung – mehrere Seevetaler Feuerwehren löschen den Brand

Hörsten Vollständig ausgebrannt ist am Montagmittag ein Baufahrzeug im Kreuzungsbereich Grüner Damm/Rehmendamm bei Hörsten. Um 13.18 Uhr waren die Freiwilligen Feuerwehren Hörsten und Meckelfeld sowie der Einsatzleitwagen der Feuerwehr Seevetal durch die Winsener Rettungsleitstelle zu dem brennenden Bagger alarmiert worden. Eine weithin sichtbare Rauchwolke stand über der Einsatzstelle, beim Eintreffen der Einsatzkräfte brannte das Baufahrzeug in voller Ausdehnung. Im ersten Löschangriff setzten die gut 20 eingesetzten Feuerwehrleute ein C-Strahlrohr ein, aufgrund der enormen Brandintensität wurde im weiteren Verlauf auch ein Schaumrohr eingesetzt, um das Feuer zu löschen. Vier der eingesetzten Feuerwehrleute gingen unter umluftunabhängigen Atemschutz zur Brandbekämpfung vor. Das Feuer war innerhalb kurzer Zeit unter Kontrolle, die Nachlöscharbeiten zogen sich eine Zeit lang hin. Für die Seevetaler Feuerwehren war der Einsatz nach einer Stunde beendet. Menschen kamen bei dem Feuer nicht zu Schaden, das Baufahrzeug brannte vollständig aus. Zur Höhe des entstandenen Sachschadens und zur genauen Brandursache hat die Polizei Seevetal die weiteren Ermittlungen übernommen.

Matthias Köhlbrandt, GPW Seevetal

Fotos : Jan-Philip Haupt, FF Fleestedt

 

Kommentare sind deaktiviert