Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Filter by Categories
Ausbildung
Berichte JF
Berichte KF
Berichte KFV
Berichte Kinderfeuerwehr
Brandbekämpfung
Einsätze
Einsätze April
Einsätze August
Einsätze Dezember
Einsätze Februar
Einsätze Januar
Einsätze Juli
Einsätze Juni
Einsätze Mai
Einsätze März
Einsätze November
Einsätze Oktober
Einsätze Septmeber
Fahrzeuge
Informationen
JF Vorstand
Jugendfeuerwehr
Kinderfeuerwehr
Kinderfeuerwehrabzeichen Brandfloh
Kreisbereitschaften
Kreisfeuerwehr
Kreiskinderfeuerwehr-Zeltlager
News
Personalreserve
Technische Hilfeleistung
Übungen
Übungen
Uncategorized

14.10.20 : Bauarbeiter auf Baustelle in Fleestedt verschüttet und verletzt– Feuerwehr und Rettungsdienst retten Person

Seevetal/Fleestedt. Am Mittwochmorgen wurde die Feuerwehr Fleestedt mit Rettungswagen und Notarzt zu einem Arbeitsunfall in die Winsener Landstraße alarmiert. Ein Bauarbeiter war von Steinen verschüttet und verletzt worden. Gemeinsam mit dem Rettungsdienst wurde die Person versorgt und gerettet.
Um 08.24 Uhr wurden Feuerwehr und Rettungsdienst auf eine Baustelle für ein Pflegeheim an der Winsener Landstraße alarmiert. Im Obergeschoss war ein Bauarbeiter bei Maurerarbeiten von Steinen getroffen und teilweise verschüttet worden. Dabei wurde er verletzt, Lebensgefahr bestand aber nicht.
Weitere Bauarbeiter befreiten vor Eintreffen der Rettungskräfte ihren Kollegen, sodass der Rettungsdienst die Erstversorgung direkt einleiten konnte. Da der Patient nicht mehr gefähig war, wurde er mit einer Schleifkorbtrage über etwa 100m aus dem Obergeschoss des Rohbaus über die Baustelle zum Rettungswagen transportiert.
Der Einsatz war nach ca. 45 Minuten für die Feuerwehr beendet. Ermittlungen zur Unfallursache wurden durch die Polizei Seeevetal aufgenommen.

Frederik Kötke, GPW-V Seevetal

Kommentare sind deaktiviert