Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Filter by Categories
Ausbildung
Berichte JF
Berichte KF
Berichte KFV
Brandbekämpfung
Einsätze
Einsätze April
Einsätze August
Einsätze Dezember
Einsätze Februar
Einsätze Januar
Einsätze Juli
Einsätze Juni
Einsätze Mai
Einsätze März
Einsätze November
Einsätze Oktober
Einsätze Septmeber
Fahrzeuge
Informationen
JF Vorstand
Jugendfeuerwehr
Kinderfeuerwehr
Kinderfeuerwehrabzeichen Brandfloh
Kreisbereitschaften
Kreisfeuerwehr
Kreiskinderfeuerwehr-Zeltlager
News
Personalreserve
Technische Hilfeleistung
Übungen
Übungen
Uncategorized

08.02.19 : Gemeldeter PKW-Brand in Brackel

Brackel. Ein gemeldeter PKW-Brand in Brackel erforderte am Freitagvormittag den Einsatz der Feuerwehr. Gegen 9:20 Uhr befuhr ein aus Stelle stammendes Paar die BAB 7 in Fahrtrichtung Hannover. Nach einem Knall im Motorraum stieg, kurz vor der Anschlussstelle Thieshope, Rauch aus dem Motorraum auf. Der Fahrer des Mercedes verließ daraufhin umgehend die Autobahn und wählte den Notruf. Beim Eintreffen der alarmierten Freiwilligen Feuerwehr aus Brackel war der Brand im Motorraum weitestgehend, auch dank austretendem Wasser aus der in Mitleidenschaft gezogenen Scheibenwaschanlage, erloschen. Die Arbeit der rund 20 ausgerückten Feuerwehrkräfte beschränkte sich daher auf kleine Nachlöscharbeiten und eine abschließende Kontrolle mit einer Wärmebildkamera. Beide Insassen des PKW sowie die beiden Hunde der Familie blieben bei dem Vorfall unverletzt. Nach rund 20 Minuten konnte die Einsatzstelle an die Polizei übergeben werden.

Pressestelle Feuerwehr SG Hanstedt

Kommentare sind deaktiviert