Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Filter by Categories
Ausbildung
Berichte JF
Berichte KF
Berichte KFV
Berichte Kinderfeuerwehr
Brandbekämpfung
Einsätze
Einsätze April
Einsätze August
Einsätze Dezember
Einsätze Februar
Einsätze Januar
Einsätze Juli
Einsätze Juni
Einsätze Mai
Einsätze März
Einsätze November
Einsätze Oktober
Einsätze Septmeber
Fahrzeuge
Informationen
JF Vorstand
Jugendfeuerwehr
Kinderfeuerwehr
Kinderfeuerwehrabzeichen Brandfloh
Kreisbereitschaften
Kreisfeuerwehr
Kreiskinderfeuerwehr-Zeltlager
News
Personalreserve
Technische Hilfeleistung
Übungen
Übungen
Uncategorized

07.04.19 : Fahrzeugbrand auf der BAB7 führte zu einem längeren Rückstau

Egestorf: Am Sonntagnachmittag sind die Feuerwehren Egestorf und
Sahrendorf/Schätzendorf zu einem Einsatz auf der BAB 7 alarmiert worden.
Zwischen den Anschlussstellen Evendorf und Bispingen war ein SUV in Brand geraten. Das Feuer war zunächst im Motorraum ausgebrochen. Der Fahrer des Pkw konnte das Fahrzeug 3 km vor der Abfahrt Bispingen, auf dem Standstreifen zum Halten bringen. Beide Insassen verließen das Fahrzeug unverletzt. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte hatte sich der Brand bereits vom Motorraum in die Fahrgastzelle ausgebreitet. Mit Schaum wurde die Brandbekämpfung eingeleitet. Um an das Feuer im Motorraum zu gelangen, wurde mit einem Trennschleifer die Motorhaube geöffnet. Während der Löscharbeiten mussten zwei der drei Fahrspuren gesperrt werden. Dies führte zu einem ca. 7 km langen Rückstau. Wieder einmal gab es Schwierigkeiten bei der Bildung der
Rettungsgasse. Die Polizei ermittelt nun die Brandursache und die Schadenshöhe.

Pressestelle Feuerwehren SG Hanstedt

Kommentare sind deaktiviert