Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Filter by Categories
Ausbildung
Berichte JF
Berichte KF
Berichte KFV
Brandbekämpfung
Einsätze
Einsätze April
Einsätze August
Einsätze Dezember
Einsätze Februar
Einsätze Januar
Einsätze Juli
Einsätze Juni
Einsätze Mai
Einsätze März
Einsätze November
Einsätze Oktober
Einsätze Septmeber
Fahrzeuge
Informationen
JF Vorstand
Jugendfeuerwehr
Kinderfeuerwehr
Kinderfeuerwehrabzeichen Brandfloh
Kreisbereitschaften
Kreisfeuerwehr
Kreiskinderfeuerwehr-Zeltlager
News
Personalreserve
Technische Hilfeleistung
Übungen
Übungen
Uncategorized

06.11.18 : LKW Dieseltank schlug leck – Feuerwehr Maschen pumpte Tankinhalt um und streute ausgelaufenen Kraftstoff ab

Maschen Zu einem Hilfeleistungseinsatz musste die Freiwillige Feuerwehr Maschen am Dienstagvormittag ausrücken. Die Feuerwehr war um 11.06 Uhr durch die Winsener Rettungsleitstelle zu einer Straßenverunreinigung in der Winsener Straße alarmiert worden. Vor der dortigen Tankstelle stand ein defekter Autotransporter, aus dessen schadhaften Dieseltank Dieselkraftstoff auslief und die Fahrbahn verunreinigte. Binnen weniger Minuten war die Maschener Feuerwehr mit drei Einsatzfahrzeugen, darunter Spezialfahrzeugen zur Bekämpfung von Umweltschäden an der Einsatzstelle und begann mit den Hilfeleistungsarbeiten. Mit Hilfe von Ölbindemitteln wurde der gesamte Bereich rund um den Autotransporter abgestreut und so der ausgelaufene Dieselkraftstoff gebunden. Parallel begannen weitere Einsatzkräfte, den verbliebenen Tankinhalt mit Hilfe einer speziellen Umfüllpumpe aus dem Tank in ein bereitstehendes Behältnis umzupumpen.  Rund 350 Liter Dieselkraftstoff wurden durch die Maßnahmen aufgefangen. Für die Feuerwehr war der Einsatz nach einer Stunde beendet, die weiteren Ermittlungen hat die Polizei aufgenommen.      -kpw-

Fotos : Remon Hirschmeier, FF Maschen

Kommentare sind deaktiviert