Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Filter by Categories
Ausbildung
Berichte JF
Berichte KF
Berichte KFV
Berichte Kinderfeuerwehr
Brandbekämpfung
Einsätze
Einsätze April
Einsätze August
Einsätze Dezember
Einsätze Februar
Einsätze Januar
Einsätze Juli
Einsätze Juni
Einsätze Mai
Einsätze März
Einsätze November
Einsätze Oktober
Einsätze Septmeber
Fahrzeuge
Informationen
JF Vorstand
Jugendfeuerwehr
Kinderfeuerwehr
Kinderfeuerwehrabzeichen Brandfloh
Kreisbereitschaften
Kreisfeuerwehr
Kreiskinderfeuerwehr-Zeltlager
News
Personalreserve
Technische Hilfeleistung
Übungen
Übungen
Uncategorized

05.09.20 : Feuer im Wald bei Eddelsen – Aufmerksame Passanten verhindern größeren Schaden

Seevetal / Hittfeld. Am Samstagnachmittag wurde die Feuerwehr Hittfeld zu einem Feuer im Ortsteil Eddelsen gerufen. Aufmerksame Passanten hatten Rauch auf einem Waldgrundstück nahe der Bahnstrecke wahrgenommen und die Feuerwehr, die mit zwei Fahrzeugen und 14 Einsatzkräften rasch vor Ort war, alarmiert. Der Rauch stammte von einem unbeaufsichtigten Lagerfeuer, das mit einer Kübelspritze und wenigen Litern Wasser schnell abgelöscht werden konnte. Während des Einsatzes meldete sich ein junger Mann, der das Feuer angezündet hatte und dort später grillen wollte. Von der Polizei wurden seine Personalien aufgenommen; die Feuerwehr konnte nach einer halben Stunde abrücken. Die Feuerwehr weist darauf hin, dass grundsätzlich offene Feuer, auch Grills, Kerzen oder Campingkocher in Wäldern nur an dafür eingerichteten und gekennzeichneten Feuerstellen zulässig sind und auch dort der ständigen Aufsicht bedürfen. Die Gefahr einer Ausbreitung sollte auch in kühleren und nassen Jahreszeiten nicht unterschätzt werden.

Dirk Jäger, Presseteam FF Hittfeld

Kommentare sind deaktiviert