Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Filter by Categories
Ausbildung
Berichte JF
Berichte KF
Berichte KFV
Berichte Kinderfeuerwehr
Brandbekämpfung
Einsätze
Einsätze April
Einsätze August
Einsätze Dezember
Einsätze Februar
Einsätze Januar
Einsätze Juli
Einsätze Juni
Einsätze Mai
Einsätze März
Einsätze November
Einsätze Oktober
Einsätze Septmeber
Fahrzeuge
Informationen
JF Vorstand
Jugendfeuerwehr
Kinderfeuerwehr
Kinderfeuerwehrabzeichen Brandfloh
Kreisbereitschaften
Kreisfeuerwehr
Kreiskinderfeuerwehr-Zeltlager
News
Personalreserve
Technische Hilfeleistung
Übungen
Übungen
Uncategorized

04.04.2019: Schwerer Verkehrsunfall bei Salzhausen

Salzhausen Zwei Verletzte und drei zerstörte Pkw sind die Bilanz eines schweren Verkehrsunfalls zwischen Salzhausen und Garstedt am Donnerstagmorgen.
Ein missglückter Überholvorgang war vermutlich die Ursache für den Unfall auf der L234 in Höhe des Schulungszentrums der Techniker Krankenkasse. Dabei stießen ein VW Tiguan aus dem Landkreis Lüneburg und ein VW Passat aus dem Landkreis Harburg frontal zusammen. Während der Tiguan in den Seitenraum geschleudert wurde, blieb der Passat völlig zerstört auf der Landstraße stehen. Ein weiterer VW Passat wurde ebenfalls schwer beschädigt.

Da zunächst von eingeklemmten Personen ausgegangen wurde, alarmierte die Rettungsleitstelle in Winsen neben zwei Rettungswagen und dem Notarzt auch die Freiwillige Feuerwehr Salzhausen und Gödenstorf/Oelstorf, sowie den Einsatzleitwagen der FF Garstedt.

Bei Eintreffen der Feuerwehren waren die Personen jedoch bereits durch den Rettungsdienst aus den Fahrzeugwracks befreit, sodass sich die Arbeit der Feuerwehr auf das Abstreuen der auslaufenden Betriebsmittel beschränkte.

Die L234 blieb über längere Zeit für die Bergungsmaßnahmen gesperrt.

Kommentare sind deaktiviert