Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Filter by Categories
Ausbildung
Berichte JF
Berichte KF
Berichte KFV
Brandbekämpfung
Einsätze
Einsätze April
Einsätze August
Einsätze Dezember
Einsätze Februar
Einsätze Januar
Einsätze Juli
Einsätze Juni
Einsätze Mai
Einsätze März
Einsätze November
Einsätze Oktober
Einsätze Septmeber
Fahrzeuge
Informationen
JF Vorstand
Jugendfeuerwehr
Kinderfeuerwehr
Kinderfeuerwehrabzeichen Brandfloh
Kreisbereitschaften
Kreisfeuerwehr
Kreiskinderfeuerwehr-Zeltlager
News
Personalreserve
Technische Hilfeleistung
Übungen
Übungen
Uncategorized

02.08.18 : Feuerwehren Maschen und Hamburg löschen brennenden Mittelstreifen auf der BAB A 1

Maschen Einen Brandeinsatz mussten die Freiwillige Feuerwehr Maschen und der Löschzug 31 der Feuerwehr und Rettungswache Harburg der Berufsfeuerwehr Hamburg gemeinsam auf der BAB A 1 bekämpfen. Zwischen dem Maschener Kreuz und der Anschlussstelle Harburg war am Donnerstag gegen 12.40 Uhr der Mittelstreifen auf einer Länge von rund 100 Metern in Brand geraten. Die beiden alarmierten Feuerwehren der beiden Bundesländer waren schnell mit mehreren wasserführenden Einsatzfahrzeugen an der Brandstelle und setzten mehrere Strahlrohre ein, um das Feuer zu löschen. Binnen weniger Minuten war der Mittelstreifenbrand vollständig abgelöscht. Für die Löscharbeiten mussten teilweise mehrere Fahrspuren der Autobahn sowohl in Fahrtrichtung Hamburg als auch in Richtung Bremen gesperrt werden. Die Polizei hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen. Für die Feuerwehren war der Einsatz nach 30 Minuten beendet.

Matthias Köhlbrandt, PW FF Maschen

Fotos : Annika Zeh, FF Maschen

 

Kommentare sind deaktiviert