Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Filter by Categories
Ausbildung
Berichte JF
Berichte KF
Berichte KFV
Brandbekämpfung
Einsätze
Einsätze April
Einsätze August
Einsätze Dezember
Einsätze Februar
Einsätze Januar
Einsätze Juli
Einsätze Juni
Einsätze Mai
Einsätze März
Einsätze November
Einsätze Oktober
Einsätze Septmeber
Fahrzeuge
Informationen
JF Vorstand
Jugendfeuerwehr
Kinderfeuerwehr
Kinderfeuerwehrabzeichen Brandfloh
Kreisbereitschaften
Kreisfeuerwehr
Kreiskinderfeuerwehr-Zeltlager
News
Personalreserve
Technische Hilfeleistung
Übungen
Übungen
Uncategorized

01.10.18 : Brennender Kochtopf löst Großalarm aus

Undeloh. Am frühen Montagabend wurden vier Feuerwehren der Samtgemeinde Hanstedt zu einem Küchenbrand nach Undeloh alarmiert. Ein, auf einem Herd, vergessener Kochtopf war in einem Mehrfamilienhaus in Brand geraten. Mitbewohner des Hauses waren durch einen ausgelösten Rauchmelder auf das Feuer aufmerksam geworden. Da der
Bewohner nicht anwesend war, musste die Tür zur Wohnung durch die Feuerwehr geöffnet werden. Unter Atemschutz konnten die Einsatzkräfte zur Küche vordringen. Der brennende Topf wurde ins Freie gebracht und konnte dort abgelöscht werden. Mit einer Wärmebildkamera wurde die Küche auf versteckte Brandnester abgesucht. Anschließend wurde die Wohnung mit einem Druckbelüfter vom Brandrauch befreit. Nach etwa einer Stunde konnten die eingesetzten Kräfte den Einsatz beenden. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Undeloh, Wesel, Hanstedt und Sahrendorf/Schätzendorf, sowie die
Polizei.

Pressestelle Feuerwehren SG Hanstedt

Kommentare sind deaktiviert